MatriCultura
Matricultura© – Der Weg und das Ziel ist das Lebendige

 

 

www.matricultura.org
 

Deutsch       Espanol      English

 
 
Matricultura
Aus-Einstiegspionierin Aus-Einstiegspionier
Aufgaben, Ziele und Umsetzung
Bildsprache
Grund-Werte
Eigenleibliches Gesunden
Grundlagenforschung
patriarchale Spaltungsmuster
 
Matricultura konkret
Lebens-Biotope und Analysemodell
Analyse Autarca 2007-2010 und Ausblick 2013
Bildergalerie vom Lebens-Biotop Autarca
Autarca - Zentrum für ökologische Lebensentfaltung
Profile
Kontakt
 
Links und Literatur
Links
Literatur
Impressum und Disclaimer

 


Matricultura distanziert sich von patriarchalen Spaltungsmustern:

 

Im Namen der Matricultura ist weder ´´Firmenberatung´´ noch ´´Umweltberatung´´ zur Profitsteigerung möglich. Eine saubere und umweltverträgliche Ausbeutung von Mutter Erde ist genau so wenig möglich wie „humane“ Folter oder „gerechter“ Krieg.

Matricultura distanziert sich klar von jeder Form von Gewalt. Es gibt in jeder Situation pazifistische und respektvolle Lösungen.

Matricultura distanziert sich klar von jeglicher Art der Spaltung.

Erdspaltung: Ausbeuten von Erdöl, Erdgas, Erzen und Uran, Anwendung von Kunstdünger und Chemikalien in der Landwirtschaft, Kernspaltung (Atomkraft, Teilchenbeschleuniger)

Wasserspaltung: Zellspaltung (Zellmanipulation), Kanalisierung von Flüssen

Feuerspaltung: Zerstörung der Integrität von Nahrungsmitteln, Genspaltung (Genmanipulation, Nanotechnologie), Geldspaltung in Tauschmittel und Spekulationsmittel

Luftspaltung: Sauerstoffspaltung an der Erdoberfläche und Ozonspaltung in der Stratosphäre durch schädliche Gase und Ultrakurzwellen (Mobilfunk etc.)

Lebensenergiespaltung: Spaltung der Lebensenergie in lebendige und in übererregte und giftige Lebensenergie durch Radioaktivität und Mikrowellen. Auch zukünftige Technologien, die mit Raumenergie oder Nanotechnologie funktionieren, müssten auf mögliche Spaltprodukte untersucht werden.

Soziale Spaltung: wie Kasten, Klassen, darunter auch die selbsternannten „Priesterkasten“ von sogenannten Eingeweihten und Geheimbünden, Prophezeiungen, Wahrsagerei, Verschwörungstheorien.

Psychologische Abspaltung: rationalisiertes Begründen von Unrecht, Ausbeutung, Konkurrenz, Unterdrückung, Gewalt, Prostitution, Sklaverei, Erzwingungsstäben (Polizei, Militär, private Bewachungsorgane, Betreibungsbehörden, etc.)

Matricultura zu Spaltgeld (Euro, Dollar, Pfund, etc.)!

Spaltgeld fordert exponentielles Wachstum von Vermögen und Schulden wegen der Zinseszins-Dynamik. Dadurch entsteht eine Spaltung in der Gesellschaft in Vermögende und Verschuldete, in Besitzende und Besitzlose, in Arbeitende mit Lohn und Arbeitende ohne Lohn, in Natur zum Ausbeuten und Natur zum Schützen. Matricultura sieht im gespaltenen Geld (Spaltgeld) den Hauptmotor der exponentiell wachsenden Zerstörungsmaschinerie der patriarchal geprägten Weltwirtschaft. Das Spaltgeld hat die Menschen in tiefe innere und äußere Abhängigkeiten gebracht - das Leben dreht sich um das Spaltgeld. Matricultura fordert, dass sich das Leben wieder um das Lebendige dreht.

Matricultura impliziert ein ganzheitliches Weltenbild. Es gibt weder Hierarchie noch das Bild einer linearen Evolution, es gibt keine Machthaber, sondern: Alle sind Macht-Seiende.

Matricultura rät jetzt zu wagen, mit dem Bau von Lebens-Biotopen anzufangen.  „Ich kann nicht“ heißt in Matriculturasprache „ich habe Angst“. „Ich muss“ heißt „ich will nicht“.

Der Weg und das Ziel ist das Lebendige als PDF-Datei


 

 

 

 
 


 

 

 
                                                  
 



 

Version: 13.08.16 16:24:26
Autarca Tinizara